Inhaltsbereich

GOLF JOURNAL mit neuer Führung. Neue Impulse und bekannte Qualität.

GOLF JOURNAL mit neuer Führung. Neue Impulse und bekannte Qualität.

München, 21. Februar 2017 – GOLF JOURNAL, Deutschlands große Golfzeitschrift, bekommt zum 1. März 2017 eine neue Chefredaktion.

Philip Artopé, bislang Inhaber und Geschäftsführer, übernimmt zusätzlich die redaktionelle Führung des monatlichen Premiumtitels.

„Ich freue mich sehr, künftig an erster Stelle das GOLF JOURNAL zu verantworten.“ so Artopé.
Gemeinsam mit dem renommierten Redaktionsteam will er inhaltlich und optisch neue Akzente setzen und dankt seinem Vorgänger Stefan Engert, „der aus dem GOLF JOURNAL eines der führenden Special-Interest-Magazine in Deutschland gemacht hat.“

Das GOLF JOURNAL wird den eingeschlagenen digitalen Weg konsequent weitergehen. „Unsere Leser sollen selbst entscheiden, wann, wo und wie sie am liebsten GOLF JOURNAL lesen wollen.
Dabei bleiben wir unserer Qualität, unserer Professionalität und unserer Liebe zum Golf treu – und wollen inhaltlich für die eine oder andere Überraschung sorgen“, erläutert der neue Chefredakteur Artopé die Ausrichtung des Titels.